Der Rehaghof


Der Rehaghof wird seit 1994 als Bio-Betrieb geführt und ist Mitglied der Bio-Suisse. Die Zertifizierungsstelle ist die Bio-Inspecta. 

 

Warteliste

  

Liebe interessierte Kunden- und Kundinnen

die Nachfrage nach Hauslieferungen ist gross. Wird sind bereits an unserer Kapazitätsgrenze und müssen für unsere Biokistli wieder eine Warteliste erstellen.

Damit Sie auf unsere Warteliste kommen, müssen Sie sich per Anmeldeformular bei uns melden. Wir geben dann Bescheid, sobald wir wieder Kunden aufnehmen können.

 

 

Die diesjährige Ernte

 

Aufgrund des nassen Sommers hatten gewisse Gemüsesorten schlechte Bedingungen. So haben wir z.B. eher kleine aber schöne Sellerie, Kürbisse gab es sehr wenige und auch auf anderen Betrieben sind sie nicht erhältlich. Sauerkraut konnten wir erst sehr spät herstellen, dh. es gibt erst im Dezember vom eigenen Sauerkraut. Im grossen und ganzen können wir uns aber nicht beklagen. 

Schlimmer hat es die Obstbauern getroffen. Unser Zulieferer Paul Nussbaumer hat nur wenig Aepfel und auch über die Sommerzeit haben Sie sicher festgestellt, dass wir praktisch nie Obst wie zb Zwetschen und Mirabellen liefern konnten. Das tut uns sehr leid, aber ändern können wir es nicht. Das Wetter bestimmt die Ernte und eigentlich ist das auch richtig so.

 

Wir hoffen aber, dass es Ihnen trotz feuchtem, kaltem Wetter gut ergangen ist und Sie unser Gemüse trotz eingeschränktem Angebot geniessen können.

 

Freundliche Grüsse

 

 

Familie Sprecher


Impressionen vom Hof




Familie Sprecher und Team



Nebst der Betriebsfamilie sind ein Mitarbeiter "Betriebsleiter Gemüse 70%", zwei Vollzeit Mitarbeiterinnen und 5-10 Teilzeitmitarbeiter/innen angestellt.


Landwirtschaftliche Nutzfläche


Getreide 3,0 ha
Kunstwiese 6,0 ha
Naturwiese 9,0 ha
Ökofläche 3,0 ha
Feldgemüse 3,5 ha
Gewächshäuser 0,2 ha